Skip to main content
#
STV-German Language School
Deutsche Welle: Themen des Tages
Der seit Tagen eskalierende Konflikt zwischen Israel und der palästinensischen Hamas hat sich ausgeweitet, auch auf das Westjordanland. "Es ist noch nicht vorbei", sagte Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu.
Der Konflikt zwischen der Hamas und Israel eskalierte vor weniger als fünf Tagen. Und die überfallartigen Angriffe quälen Menschen auf beiden Seiten.
Die sogenannten israelischen Araber werden stärker als bisher in den Konflikt hineingezogen. Das hat wirtschaftliche Gründe, aber auch politische.
Eine Welle gewaltsamer Übergriffe auf jüdische Einrichtungen und Symbole in Deutschland sorgt für Empörung. Der prominenteste jüdische Vertreter des Landes ruft um Hilfe.
Nach antisemitischen Vorfällen haben Vertreter der Bundespolitik einen Sabbat-Gottesdienst besucht. Israel und der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland versicherten sie dabei ihre Solidarität.
Russland hat die USA auf eine neue Liste "unfreundlicher ausländischer Staaten" gesetzt. Gleiches gilt für Tschechien. Mit der Einstufung gehen Einschränkungen für die Arbeit der Botschaften einher.
Nach tödlichen Polizeischüssen auf einen unbewaffneten Afroamerikaner in Columbus/Ohio zahlt die Stadt den Angehörigen zehn Millionen Dollar. Ein weißer Polizist hatte den 47-Jährigen im Dezember erschossen.
Der türkische Energieversorger Karpowership zieht den Stecker. Wegen großer Zahlungsrückstände und nach Androhung rechtlicher Schritte liefert er keine Elektrizität mehr an den Libanon.
Ab sofort erinnert eine symbolische Synagoge in der Schlucht Babyn Jar am Stadtrand von Kiew an eines der größten Massaker deutscher Truppen an Juden im Zweiten Weltkrieg.
Die Richter in Catania lassen den italienischen Ex-Innenminister ziehen. Doch in Palermo muss er sich im September in einem anderen Fall verantworten.
Großbritannien zählt zu den europäischen Ländern mit den niedrigsten Corona-Infektionszahlen und lockert gerade schrittweise die Einschränkungen. Dennoch gibt die Bundesregierung wieder eine Reisewarnung aus. Wieso?
Die Weltgesundheitsorganisation appelliert an reiche Länder, Corona-Impfstoff an ärmere Länder zu spenden statt jetzt damit die eigenen Kinder zu impfen.
In Indien diagnostizieren Ärzte immer häufiger eine oft tödliche Pilzinfektion bei COVID-19-Patienten. Bei der Mukormykose breitet sich der "Schwarze Pilz" im Körper aus, zerstört Gewebe und Knochen.
Ende Juni könnte die wichtige Wegmarke von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in Deutschland unterschritten werden. Ab dieser Grenze sollten die meisten Gesundheitsämter wieder Kontakte nachverfolgen können.
Seit Monaten versucht Spaniens Regierung, Migranten auf den Kanaren an einer Überfahrt aufs Festland zu hindern. Das hat viele in die Hände von Schleusern getrieben. Doch es gibt Anzeichen für einen Kurswechsel.
Die FDP meldet sich auf ihrem Parteitag zurück und will wieder an die Macht. Die Chancen dafür standen lange nicht mehr so gut, meint Volker Witting.
Hassnachrichten im Netz, Angriffe auf sein Parteibüro, sogar Morddrohungen. Doch für den SPD-Bundestagsabgeordneten aus Wuppertal ist Aufgeben keine Option.
Nach einem blutigen Polizeieinsatz in Rio de Janeiro haben Tausende gegen Polizeigewalt demonstriert. Die 28 Toten sind das schaurige Resultat einer Gewaltspirale, die sich in ganz Lateinamerika dreht.
Germany is Wunderbar
Germany is beginning to move out of lockdown but there are still strict measures in place. When will non-essential travel in and out of the country be possible? Here’s what we know so far.
A top German virologist has slammed the government for easing rules in place to stall the spread of coronavirus, warning of a second wave of infections.
As early as this week, secondary and primary schools around Germany began to welcome students again. We give an overview of what each of Germany's 16 states is planning.
Chancellor Angela Merkel said Thursday she was concerned about states relaxing coronavirus lockdown rules too quickly and warned that Germany is still at the start of the pandemic.
Chancellor Angela Merkel on Thursday said Germany was ready to make "significantly higher" EU budget contributions to help the bloc cope with fallout from the coronavirus pandemic.
The German government unveiled a €10 billion economic package on Thursday to pay for additional unemployment benefits and new tax cuts to help businesses affected by the coronavirus.
People all over Germany must be prepared to wear face masks in the fight against the coronavirus spread after all 16 states opted to make it mandatory on public transport.
Here's what you need to know about the latest news on the spread of Covid-19 in the country, how the government is responding and the advice you need. (Paywall Free)
We take a look at some of the key deadlines in Germany which have been extended (often by several months) due to the coronavirus.
Last year was the hottest in history across Europe as temperature records were shattered by a series of extreme heatwaves across the continent, the European Union's satellite monitoring surface said on Wednesday.
Germany has authorised its first clinical test of a vaccine for the novel coronavirus, the country's regulatory body said Wednesday.
States across Germany are deciding how they will relax lockdown restrictions while trying to control the spread of coronavirus. Here’s what to know about Berlin’s latest regulations.
German football authorities are set to announce plans on Thursday for Bundesliga matches to restart on May 9th in empty stadiums, but the potential return in the midst of the coronavirus pandemic is meeting some opposition.
Well, it's still on track to happen: the long-delayed opening of the Berlin Brandenburg Airport (BER) will go ahead as planned in October 2020, say bosses.
Germany's capital Berlin joined several federal states in announcing Tuesday that it will make protective masks compulsory on public transport, in a bid to halt contagion of the novel coronavirus.
Bavaria on Tuesday cancelled the iconic Oktoberfest for the first time since World War II dealing a fresh blow to Germany's beer industry already hard hit by the coronavirus pandemic.
Many foreign students saw their plans to come to, or stay in, Germany change amid the coronavirus outbreak. We want to hear about your experiences.
Germany's Oktoberfest beer festival will be cancelled this year as "risks are too high" from the novel coronavirus, Bavarian state premier Markus Söder said Tuesday.
With more than 38,000 confirmed coronavirus cases, Bavaria is the worst-hit region in Germany. How will it emerge from lockdown? And why are states following different plans?
Chancellor Angela Merkel is "greatly concerned" that virus-fighting discipline among the German public may ebb as the country takes its first steps out of a month-long lockdown, she said at a telephone conference on Monday.