Skip to main content
#
Sacramento Turn Verein German Language School
Deutsche Welle: Themen des Tages
Die Bundesregierung ist angesichts fünf neuer Fälle alarmiert. Hunderte, die mit Corona-Infizierten in Kontakt waren, sollen vorsorglich die Öffentlichkeit meiden. Weltweit greift das Virus weiter um sich.
Deutsche und ausländische Firmen in China ringen mit widersprüchlichen Maßnahmen im Kampf gegen die Lungenkrankheit, Unterbrechungen der Lieferketten und einem Einbruch der Nachfrage. Da wird bei manchem das Geld knapp.
Der Arzt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft könnte sich Bundesligaspiele unter Ausschluss der Zuschauer vorstellen. Wir halten Sie hier über die Auswirkungen des Coronavirus auf den Sport auf dem Laufenden.
Mit 19 Todesopfern ist der Iran das Land mit meisten Toten durch das Coronavirus außerhalb Chinas. Nun gerät die Regierung in die Kritik - und eine Fluggesellschaft, die von Hardlinern unterstützt wird.
Seit Corona in Italien angekommen ist, mehren sich auch die Sorgen vor einer weiteren Ausbreitung. Irgendwann wird sich jedes Land mit dem Virus auseinandersetzen müssen, sagt Epidemiologe Prof. Krause im DW-Interview.
Kein Grund zur Panik. Aber wir können die verbleibende Zeit sinnvoll nutzen. Hilfreiche Tipps, wie Sie sich schützen und vorsorgen können.
Der Flughafen London-Heathrow bekommt keine dritte Startbahn. Nach Ansicht eines britischen Gerichts würde der Ausbau die Klimaschutzziele gefährden. Mehr Flugbewegungen hätten noch weiter zur Erderhitzung beigetragen.
Die EU will beweisen, dass sie mit Afrika eine Partnerschaft auf Augenhöhe will. Was Investitionen angeht, haben aber längst andere das Potenzial des Kontinents erkannt. Von Marina Strauß, Addis Abeba.
Vor fünf Jahren wurde der russische Oppositionspolitiker Boris Nemzow in der Nähe des Kremls durch Schüsse in den Rücken ermordet. Wer war der Mann, und was ist seitdem passiert?
Dies hat das Bundesverfassungsgericht entschieden - und damit die Beschwerde einer muslimischen Deutsch-Marokkanerin zurückgewiesen. Diese wollte auch auf der Richterbank mit einem Kopftuch Platz nehmen können.
Vier Monate dauerte in dem nordafrikanischen Land die Suche nach einem neuen Kabinett. Nun hat Ministerpräsident Fakhfakh das Plazet der tunesischen Abgeordneten. Es ist der Startpunkt eines steinigen Weges.
Nach dem rassistisch motivierten Anschlag in Hanau warnt Israels Botschafter in Deutschland, Jeremy Issacharoff, vor verheerenden Folgen.
Ungeachtet der diplomatischen Bemühungen um Frieden in Libyen setzen gewisse Länder weiter auf Krieg. Sie liefern trotz des UN-Verbots nach wie vor Waffen. Der deutsche Außenminister kämpft dagegen an - mit Worten.
Großes Lob für Narandra Modi von seinem Besucher Donald Trump. Der indische Premier sollte die Unterstützung durch den US-Präsidenten nutzen, um wieder Frieden in seinem Land zu schaffen, meint Mahesh Jha.
Wohin steuert die CDU? Das wird vom künftigen Parteichef abhängen, der Ende April neu gewählt wird. Unter Friedrich Merz würde sie konservativer. Im Osten mögen sie das. Beobachtungen aus Thüringen von Sabine Kinkartz.
Der erste Kommandant des deutschen Arbeitslagers Plaszow versteckte nach dem Krieg erfolgreich seine wahre Identität. Wir enthüllen das bisher unbekannte Schicksal von Horst Pilarzik.
Am 29. Februar wird in der Slowakei ein neuer Nationalrat gewählt. Den Ausgang des Wahlkampfs wird die Erinnerung an einen Mord mitbestimmen, der das Land vor zwei Jahren erschüttert hat.
Germany is Wunderbar
'Concrete consequences' will follow for EU and UK citizens as Britain does away with freedom of movement, the EU's chief Brexit negotiator Michel Barnier has warned.
German car giants Volkswagen, BMW and Daimler have posted strong sales growth in the face of a contracting global market in 2019, shifting massive numbers of SUVs ahead of a pivotal year for electric mobility.
In honor of Saarland's 100-year anniversary as a German state this year, we look at its most important aspects, from history to geography.
The German government on Tuesday agreed to pump €62 billion into modernizing its rail network system, as part of a wider plan to incite commuters to opt for greener public transport options.
Peugeot subsidiary Opel said Tuesday it would offer 2,100 more German workers voluntary redundancies, as it struggles to stay afloat faced with collapsing demand and an EU emissions squeeze.
“Klimahysterie” or “climate hysteria” has been chosen as Germany's Unwort (non-word or ugly word) of 2019. Here’s why.
German police said they were investigating after a man dressed as Adolf Hitler rode around a weekend festival in a motorbike sidecar, although he provoked more amusement than outrage.
German police carried out raids on suspected Islamist militants across the country early Tuesday, over allegations they were plotting a violent attack, Berlin prosecutors said.
Germany is to join forces with France to end mass shredding of male chicks at the EU level by the end of 2021, agriculture ministers Julia Klöckner and Didier Guillaume have said.
Environmental activists across the world have slammed German engineering conglomerate Siemens after it decided to carry on with a controversial coal mine project in Australia.
Germany's government again booked a double-digit billion-euro surplus in 2019, official data showed Monday, leaving unused "fiscal space" as neighbours and institutions urged Berlin to spend more.
German prosecutors on Monday said they had opened an investigation after it emerged that a badly neglected five-year-old girl had reportedly not been exposed to daylight "for years".
Two US Air Force airmen were found dead last week in Germany, the base where they were stationed, said in a statement Monday, adding that an investigation into the cause is underway.
Have you ever been in a pickle? If so, you should definitely add this word to your vocab because “ich bin in einer Gurke” does not exist in German.
The proposed opening of three Turkish schools in Germany has rekindled a long-standing row. Here's a look at why it's such a sensitive issue in Germany.
The conversion to electric cars could cost hundreds of thousands of jobs in Germany by 2030, according to a government study. However, the car industry has slammed this forecast.
The birthplace of Germany's national anthem and a practice bombing range for British airmen after World War II, Helgoland island in the North Sea turns cuddly at the turn of the year as grey seals arrive to give birth.
Around 14,000 people were evacuated Sunday from their homes in the German city of Dortmund after local authorities identified suspected World War II bombs in the city centre.
A German court on Friday ordered the autopsy of a man who died more than three years after eating sandwiches poisoned by a work colleague and falling into a waking coma.
January can be a difficult month to get through. But internationals in Germany can learn some tips from the locals to help beat the winter blues.